VERKEHRSKNOTEN
Konzepte für den Kreisverkehr

Die geplanten Verkehrsknoten sollten neue Verbindungen schaffen, Unfallschwerpunkte entschärfen und den Verkehrsfluss verbessern.

Umbau Knoten Spardorf (VG Uttenreuth) an der St 2240 mit Neubau eines Busbahnhofes

  • Umbau der Einmündung der Buckenhofer Straße und zwei weiterer Gemeindestraßen und Anlage eines Busbahnhofes mit elf Busständen.
  • Zwei Lichtsignalanlagen, Verknüpfung des Radwegenetzes und Anlage von Fahrradabstellplätzen.
  • Anlage und Anbindung eines Wertstoffhofes.
  • Aufgaben: Entwurfsplanung und Ausführungsplanung, Bauleitung für den Landkreis Erlangen - Höchstadt

B 26, Kreisverkehr Viereth

  • Entschärfung eines Unfallschwerpunktes am westlichen Ortsrand von Viereth, Zusammenschließen des Radwegenetzes.
  • Aufgaben: Entwurfsplanung und Ausführungsplanung für das Straßenbauamt Bamberg

Kreisverkehr südlich Röttenbach

  • Verbesserung der Verkehrsverhältnisse an einem Knoten der Staatsstraße Dechsendorf - Röttenbach mit zwei Zufahrten zu Gewerbegebieten durch einen Kreisverkehrsplatz.
  • Ausbau der Erschließungsstraßen.
  • Aufgaben: Entwurfsplanung und Ausführungsplanung für die Gemeinde Röttenbach in Abstimmung mit dem Straßenbauamt Nürnberg

B 470, Kreisverkehr in der Ortsdurchfahrt Höchstadt an der Aisch

  • Ersetzen einer signalgeregelten Kreuzung durch einen Kreisverkehrsplatz.
  • Hohe gestalterische Anforderungen im Vorfeld der Altstadt.
  • Aufgaben: Entwurfsplanung und Ausführungsplanung für das Straßenbauamt Nürnberg

FO 13 / Anschluss Thurn bei Heroldsbach

  • Anbindung des Ortsteiles Thurn an die Kreisstraße mit Einbeziehung eines Bahnüberganges, Regelung mit Lichtsignalanlage.
  • Anlage eines Geh- und Radweges.
  • Aufgaben: Entwurfsplanung für den Landkreis Forchheim und die Gemeinde Heroldsbach

HAS 51 / HAS 55, Knoten in Ebern

  • Umgestaltung der sehr beengten und unübersichtlichen Einmündung am Rande der Altstadt als Voraussetzung für die Verkehrsberuhigung und Sanierung des Stadtkerns von Ebern.
  • Extreme topographische und beengte Verhältnisse, hohe gestalterische Anforderungen.
  • Aufgaben: Entwurfsplanung für den Landkreis Haßberge und die Stadt Ebern



LEISTUNGEN

PROJEKTE

Brücken &
Konstruktiver Ingenieurbau

Wasserbau &
Wasserwirtschaft

Straßenbau

Klassifizierte Straßen
Verkehrsknoten
Kommunale Straßen &
Erschließungsstraßen
Aktuelle Projekte

ZUR PERSON


Kontakt
Sitemap
Home


Dr.-Ing. Dietrich Renner, Beratender Ingenieur für Bauwesen
Beratung - Planung - Bauleitung
Senefelder Straße 18, 91807 Solnhofen
Tel.: 09145/ 83 71 77, Fax: 09145/ 83 71 78


Leistungen
Projekte
Zur Person