KOMMUNALE STRAßEN & ERSCHLIEßUNGSSTRAßEN
Ausbau und Neugestaltung

Die kommunalen Straßen umfassen Ortsdurchfahrten und Umgehungsstraßen, die verwirklichten Erschließungsstraßen banden Wohn- und Gewerbegebiete an das Verkehrsnetz an.

 

KOMMUNALE STRAßEN

Städtische Entlastungsstraße Herzogenaurach Nord

  • Lückenschluss in der Nordumgehung Herzogenaurach im Zuge der St 2244
  • Neubaulänge ca. 2,3 Kilometer, vier Knotenpunkte, drei Brückenbauwerke. Schwierige Topographie, Zwangspunkte durch benachbarten Flugplatz und Landschaftsschutz.
  • Aufgaben: Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung, Bauleitung für die Stadt Herzogenaurach

Stadt Scheßlitz, GVS Burgellern - Pausdorf

  • Ca. 0,7 Kilometer Ausbau der Ortsdurchfahrt mit begleitender Bachstützmauer im Rahmen der Dorferneuerung.
  • Hohe gestalterische Anforderungen.
  • Aufgaben: Ausführungsplanung und Bauleitung für die Stadt Scheßlitz

Stadt Ebern, Dorferneuerung Heubach

  • Ausbau der Kreisstraße HAS 49 in der Ortsdurchfahrt sowie der Dorfstraßen.
  • Sanierung einer historischen Straßenbrücke und Neubau eines Fußgängersteges.
  • Aufgaben: Ausführungsplanung und Bauleitung für den Flurbereinigungsverband Würzburg

Stadt Rodach bei Coburg, August-Grosch-Straße

  • Umgestaltung und Ausbau einer ca. 300 Meter langen Ortsstraße mit großer Verkehrsbedeutung und hohem Anteil an Schwerlastverkehr.
  • Hohe gestalterische Anforderungen
  • Aufgaben: Entwurfs- und Ausführungsplanung, Bauleitung für die Stadt Rodach

Gemeinde Heßdorf, Erlanger Straße (St 2259 alt)

  • Erneuerung des Verkehrskonzeptes in Heßdorf nach dem Bau der Ortsumgehung für die St 2259 und Ausbau der ehemaligen Ortsdurchfahrt auf rund 0,5 km.
  • Hohe Anforderungen an die Gestaltung.
  • Aufgaben: Entwurfsplanung und Ausführungsplanung für die Gemeinde Heßdorf

Ortskernsanierung Oberhaid

  • Neugestaltung des innerörtlichen Bereichs in Oberhaid und Ausbau der Ortsstraßen im Rahmen der Städtebauförderung.
  • Hohe gestalterische Ansprüche.
  • Aufgaben: Entwurfs- und Ausführungsplanung, Bauleitung für die Gemeinde Oberhaid

Gemeinde Memmelsdorf, Ausbau der Filzgasse und Waldstraße

  • Neugestaltung der Ortsstraßen im Rahmen der Städtebauförderung.
  • Aufgaben: Entwurfs- und Ausführungsplanung, Bauleitung für die Gemeinde Memmelsdorf

ERSCHLIEßUNGSSTRAßEN
FÜR WOHN- UND GEWERBEGEBIETE

Für zahlreiche Städte und Gemeinden wurden Wohn- und Gewerbegebiete in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit den Fachbereichen Abwasser, Wasserversorgung und Landschafts- und Grünplanung voll erschlossen.

Als Beispiele sind zu nennen:

  • Gemeinde Heroldsbach, "In der Hub"
  • Stadt Ebern, "Mannlehen"
  • Stadt Rodach bei Coburg, "Heldritter Steig"
  • Stadt Neustadt bei Coburg, "Gebrannte Brücke"
  • Markt Hirschaid, "Große Wiese"
  • Markt Hirschaid, "Östlich der Bahn"
  • Markt Burgebrach, "Falk und Dippacher Orles I und II"
  • Gemeinde Viereth, "Mühlleite"
  • Stadt Königsberg in Bayern, "Gründelberg"



LEISTUNGEN

PROJEKTE

Brücken &
Konstruktiver Ingenieurbau

Wasserbau &
Wasserwirtschaft

Straßenbau

Klassifizierte Straßen
Verkehrsknoten
Kommunale Straßen &
Erschließungsstraßen
Aktuelle Projekte

ZUR PERSON


Kontakt
Sitemap
Home


Dr.-Ing. Dietrich Renner, Beratender Ingenieur für Bauwesen
Beratung - Planung - Bauleitung
Senefelder Straße 18, 91807 Solnhofen
Tel.: 09145/ 83 71 77, Fax: 09145/ 83 71 78


Leistungen
Projekte
Zur Person